Familie Roths Naturfotos

Unser Sponsor | Home | Insekten | Käfer | Buntkäfer



Zottiger Bienenkäfer

Trichodes alvearius (FABRICIUS, 1792)


Käfer
2005/04/30, 56479 Westernohe, Am Haus
Kopf, Halsschild und Beine sind schwarz. Länge 10 - 17 mm.
Mittel- und Südeuropa (insbesondere im Westen), Nordafrika.
Diese sehr schöne Käferart ist in der Bundesartenschutzverordnung
als "Besonders geschützte Art" gelistet.
Käfer
2005/04/30, 56479 Westernohe, Am Haus
Die Flügeldecken sind rot und weisen 3 blaue bis schwarze Querbinden auf,
wobei die vordere Querbinde etwas U-förmig ist und die
hintere Querbinde nicht an die Spitze der Flügeldecken anstößt.
Käfer
2005/04/30, 56479 Westernohe, Am Haus
Trichodes alvearius kommt vorwiegend in Wärmegebieten
an Waldrändern, in Gärten und auf Trockenwiesen vor.
Die Entwicklung der Larven erfolgt in den Nestern
von solitären Wildbienen und von Grabwespen, aber nicht in Bienenstöcken.
Die Larven ernähren sich von den Larven solitärer Bienen und Grabwespen.
Käfer stellen Insekten nach, fressen aber auch Blütenpollen.


Unser Sponsor | Home | Insekten | Käfer | Buntkäfer